Startseite > Uncategorized > Was für ein Leben.

Was für ein Leben.

Was hat man nur für ein Leben? Jetzt, wenn die Schule vorbei ist, die Abiturprüfungen fast rum sind und der Arbeitgeber des Nebenjobs einen Urlaub, der das Spektrum der Prüfungen abdeckt bestätigt.
Man steht um 12 Uhr auf macht sich einen starken Kaffee um den Restalkohol vom Vortag zu bekämpfen. Setzt auf die Terrasse in die Sonne, sucht noch schnell ein neues Mixset raus, macht es an dreht sich eine Zigarette und genießt einfach. Kein Rumschlagen mehr im völlig überfüllten Bus um pünktlich in der Schule zu sein und strebsam das mit zu schreiben was der Lehrer vorne wie von einem Tonband abquaselt. Natürlich sind da noch so einige Sache um die man sich in dieser Zeit einen Kopf machen muss, wie „was mache ich nach dem Abi“ oder „wohin verschlägt es mich denn„, aber auch wenn diese Fragen im Kopf kontinuierlich umher schwirren, ist doch die Frage „Und was läuft heute Abend?“ meist schneller gestellt als es für einen planlosen Jugendlichen gut wäre.
„Morgen stehe ich aber früher auf, ich muss mich kümmern.“

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: